Trusted Shop geprüft 

Mein Warenkorb:
0 Artikel

Roquebrun – ein mediterraner Garten in Südfrankreich

Ein mediterraner Garten ist Höhepunkt einer jeden Mittelmeerreise. Hoch oben im Haut-Languedoc im Herzen des sonnigen Südens Frankreich liegt ein kleiner Ort, der ein Mekka für alle Freunde mediterraner Pflanzen ist. In Roquebrun findet man nicht nur einen ganz besonderen mediterranen Garten, sondern auch mediterrane Pflanzen und mediterranes Flair auf Schritt und Tritt. Ein Besuch lohnt sich, um die herrlichen Pflanzen zu bewundern und viele Inspirationen zur Gestaltung des eigenen mediterranen Gartens mit nach Hause zu nehmen.

Mediterraner Garten Roquebrun

Mediterranes Flair – Bougainvillea vor der Kirche in Roquebrun

Roquebrun liegt ungefähr eine Autostunde von Bezier entfernt im Nationapark Haut-Languedoc, der allein schon eine Reise wert ist, hoch über dem Tal des Flusses Orb. Nicht unbedingt im jedem Reiseführer bedacht, lohnt sich der Besuch doch allemal, da hier den Besucher ein einzigartiges mediterranes Ensemble erwartet.

Mediterraner Garten – Ankunft in Roquebrun

Schon die Ankunft nach einer Fahrt durch Weinberge und mit fantastischen Aussichten ist spektakulär. Der Blick schweift auf einen Ort, der hoch oben von einem Turm gekrönt wird und der sich himmelstürmend an den Berg schmiegt. Die Einfahrt in den Ort lässt sofort erkennen, was den Roquebruner wichtig ist: Viel Atmosphäre mit so tollen und typischen mediterranen Pflanzen wie Platane, Maulbeerbaum, Oleander, Hanfpalmen, Phoenixpalmen, Agaven und Zitrus.

Roquebrun – ein mediterraner Garten im Languedoc

Für das eigentliche Ziel des Besuchs, das ja der mediterrane Garten von Roquebrun ist, müssen die Besucher durch die kleinen Gassen von Roquebrun nach oben Richtung Turmruine gehen. Auf dem Weg dorthin lässt sich erkennen, dass dieser mediterraner Garten nicht das Werk eines feudalen Schloßherren oder eines Wirtschaftsunternehmen ist, sondern ein Gemeinschaftswerk der Dorfgemeinschaft. Viele Häuser und Plätze sind wunderschön bepflanzt und gestaltet, so dass sich bald der Eindruck festigt, das ganze Dorf ist ein einziger mediterraner Garten.

Agaven Hanfpalme Roquebrun

Hoch oben über Roquebrun wachsen herrliche Agaven und Hanfpalmen – ein herrlich mediterraner Garten

Ein mediterraner Garten in Roquebrun

Ganz oben hat man dann nicht nur sein Ziel, sondern auch einen herrlichen Ort mit fantastischen mediterranen Pflanzen und einer herrlichen Aussicht über das Tal des Orb erreicht. Ein moderater Eintritt ist schnell entrichtet, so dass sich der bewundernde Blick schon bald auf die gut ausgeschilderte botanische Sammlung des Gartens richten kann.

Die Sammlung des Gartens umfasst derzeit 4.000 Pflanzen, die aus ca. 300 Arten stammen. Der Garten wird vom Collectif Agricole pour le Dévelopment et l’Environment betrieben und weiterentwickelt. Vier Zonen bilden die Struktur des Gartens, der sich in langen Schleifen an den Berggipfel anschmiegt. Gleich am Anfang erwartet die Besucher auf herrlichen Terrassen aus Naturstein eine umfassende Sammlung von Sukkulenten wie Aloe, Sedum in seinen vielen Arten oder Sempervivum sowie anderen exotischen Pflanzen, darunter Agaven, Feigenkakteen und Säulenkakteen. Geschützt durch hohe Felswände und begünstigt durch südliche Winde gedeihen die Pflanzen hier besonders gut.

An die Sukkulentensammlung anschließend lassen sich mediterrane Pflanzen in ihrer natürlichen Umgebung bestaunen, darunter Klassiker wie Granatapfel (Botanisch: Punica Granatum) oder auch Callistemon. Olivenbäume, Pinien und Zypressen sind auf dem Berggipfel allgegenwärtig und bilden den markanten Rahmen für die Pflanzensammlung. An vielen Stellen bieten mediterrane Kletterpflanzen wie Blauregen oder Klettertrompete den in der heißen Sonne des Languedoc willkommenen Schatten.

garten mediterrane

Ein solch herrlicher Blick bietet sich vom mediterranen Garten in Roquebrun

Die Pfade des Gartens schlingern sich weiter in die Höhen und in eine umfangreiche Sammlung von Mimosen. Den Abschluss des Rundgangs bildet die Sammlung von Pflanzen der Garrigue, zu denen auch Zistrosen gehören. Zum krönenden Abschluss des Rundgangs lässt sich noch im Zentrum des Gartens die herrliche Aussicht auf das Orbtal genießen, im Hintergrund plätschert ein Wasserfall.

echter Jasmin

Eine mediterrane „Leichtigkeit“ – der echte Jasmin (Botanisch: Jasminum officinale)

Adresse und Öffnungszeiten des mediterranen Garten von Roquebrun

Sie finden den Garten in 34460 Roquebrun, Rue de la Tour. Telefonisch können Sie den Garten unter 0033 – 4 – 67 89 55 29 erreichen.

Informationen im Internet werden unter www.jardin-mediterraneen.fr bereitgestellt.

Die Öffnungszeiten sind:

Juli bis August: täglich von 7 bis 19 Uhr

2. Sonntag im Februar bis Ende Juni & Anfang September bis drittes Wochenende im November:

Montag bis Sonntag:13.30 bis 17.30 Uhr

Montag bis Freitag: 9 bis 12 Uhr sowie 13.30 bis 17.30 Uhr

Autor: Dr. Dominik Große Holtforth

Dominik Große Holtforth

Über Dominik Große Holtforth

Autor dieses Beitrags ist Dr. Dominik Große Holtforth. Bei "Meine Orangerie" zeigt er schöne Pflanzen- und Gartenfotos und berichtet über seine Erfahrungen mit Zitruspflanzen und mediterraner Gartengestaltung.

Fragen & Antworten zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Versandkosten in Euro je Land inkl. MwSt. (*CH: exkl. MwSt.)
  DE AT BE CH* FR IT LU NL
Paketversand 6,90  15 15 59 15 15 15 15
Spedition 79 149 149 - - - 149 149