Frosttoleranzen von Pflanzen

Frosttoleranzen sind die wichtigste Informationen Bei der Überwinterung von mediterranen und exotischen Pflanzen. Diese wird  vor allem durch die Beschaffenheit der Pflanze, die wiederum durch ihre geographische Herkunft bestimmt wird, vorgegeben. Wenn man sich vor Augen führt, dass sich die Einteilung von Klimazonen häufig nach den Kulturbedingungen bestimmter Pflanzen richten, wie z.B. Dattelpalmen oder Oliven, wird deutlich, dass nur eine intensive Auseinandersetzung mit dem Herkunftsgebiet die richtigen Schlussfolgerung für die Haltung außerhalb des Herkunftsgebiets liefert.

Da mittlerweile im Pflanzenhandel eine sehr große Vielfalt angeboten wird, sollte man sich beim Kauf einer Pflanze sehr genau nach den Überwinterungsbedingungen erkundigen. Bei den Pflanzen, die im Orangerie Shop angeboten werden, bekommen Sie jeweils Informationen zur Frosttoleranz. Diese sind eher vorsichtig ausgelegt, damit Sie lange mit Ihren Pflanzen Freude haben.

Frosttoleranzen

Orangerie in Kassel (Foto: Detlef Ahlbrecht)

Frosttoleranzen – die Regeln

Neben den art- und sortenspezifischen Kriterien können auch allgemeine Regeln herangezogen werden, um richtige Überwinterungsbedingungen zu schaffen. Solche Regeln sind:

  1. Je kleiner die Pflanze, desto empfindlicher ist sie.
  2. Vor allem die Wurzeln müssen vor Kälte und Frost geschützt werden.
  3. Laubabwerfende Pflanzen sind frosttoleranter als immergrüne Pflanzen.
  4. Immergrüne Pflanzen benötigen viel Licht, laubabwerfende Pflanzen weniger Licht.

Für viele Pflanzen lassen sich die wesentlichen Kriterien für eine gute und sichere Überwinterung gut zusammenfassen. Hier eine Übersicht über die Überwinterungsbedingungen für die wichtigsten Pflanzen oder Pflanzengrupen:

frosttoleranzen

Deutschland – Land der Orangerien – hier ein Blick in den prachtvollen Orangeriebestand von Schloß Seehof bei Bamberg (Foto: Oliver Laufer)

Frosttoleranzen von Zitruspflanzen

Die meisten Arten (Zitronen, Orangen, Mandarinen): eher hell, 5°C – 10°C, die Luft sollte nicht zu trocken, eher feucht sein. Bei Temperaturen über 12°C ist in der Regel eine zusätzliche Beleuchtung der Pflanze erforderlich.

Ausnahmen:

  • Saure Limette (Citrus aurantiifolia): sehr hell, 10°C – 15°C
  • Runde Kumquat (Fortunella japonica): sehr hell, 5°C – 18°C, Pflanzen vertragen kurzen, leichten Frost, nicht aber Fruchansätze
  • Pampelmusen (Citrus maxima/paradisi): sehr hell, 10°C – 18°C
  • Bitterorange (Citrus aurantium): sehr hell, 0 °C – 12°C, verträgt leichten Frost
  • Dreiblättrige Orange (Poncirus trifoliata): Kälteresistent bis -20°C, allerdings müssen alle Bedingungen des Standorts berücksichtigt werden
  • Calamondin kann als einzige Zitruspflanze auch im Wohnzimmer überwintern.

Frosttoleranzen von mediterranen Kübelpflanzen

  • Oleander (Oleander nerium) : hell, bei 5°C, kurze Fröste bis -8°Cwerden toleriert.
  • Bougainvillea: hell, bei 10°C – 15° C
  • Feigenbaum (ficus carica): hell bei 5°C – 10° C, ältere Pflanzen können mit Schutz draußen überwintern und überstehen kurzfristige Fröste bis -15°C
  • Granatapfel (Punica granatum): hell bei 5°C – 10° C, Pflanzen können kurzfristige Fröste bis -8°C tolerieren
  • Erdbeerbaum (Arbutus unedo): hell bei 5°C – 10° C, kurzfristige Toleranz bis  -10°C
  • Lorbeer (laurus nobilis): hell bei 5°C – 10°C, nur kurzer Frost bis 10°C werden toleriert
  • Schmucklilie (Agapanthus): hell bei 5°C – 10° C, bei dunkler Überwinterung sterben die Blätter ab. Die Pflanzen dürfen dann nicht gegossen werden.
  • Olivenbaum (olea europea): hell bei 5°C – 10° C, unbedingt den Wurzelballen schützen, ältere Pflanzen können mit Schutz draußen überwintern und überstehen kurzfristige Fröste bis -10°C
  • Wandelröschen (Lantana): (halb-)hell bei 5°C – 10° C, wenn die Pflanze zuwenig Licht bekommt, wirft sie das Laub ab.
  • Zylinderputzer (Callistemon): hell bei 7°C – 12° C

Literatur:
Hans-Peter Maier: Zitruspflanzen – Schritt für Schritt zum eigenen Zitrusparadies, München 2006
Friedrich Strauß/Tanja Ratsch/Dorothée Wächter: Balkon und Terrassenträume. Gestaltungsideen für alle Jahreszeiten, Balkon- und Kübelpflanzen im Porträt.

Autor: Dr. Dominik Große Holtforth

Fragen & Antworten zum Thema

  1. Pingback: 5 Tipps für die Überwinterung Ihrer Kübelpflanzen | Meine Orangerie

  2. Pingback: Kübelpflanzen überwintern | Meine Orangerie

Kommentare sind geschlossen.