Mein Warenkorb:
0 Artikel

Canna überwintern ist nicht schwer

Eine Canna überwintern lohnt sich, denn sie stellt ursprünglich eine Kostbarkeit aus dem fernen Asien und Südamerika dar. Mit ihr besitzen Sie ein Stück der fernen Welt, der Idylle des tropischen Regenwaldes, eine Pflanze, die auf beeindruckende Weise zeigt, zu welch zarter, vollkommener Schönheit die Natur fähig ist. Doch wie können Sie die Canna überwintern?

Canna überwintern

Canna überwintern lohnt sich, denn auch im nächsten Jahr kommen die herrlichen Blüten

Canna überwintern – Beginn der Überwinterungszeit:

Die exotische Pflanze sollte erst auf ihr Quartier in der kalten Jahreszeit vorbereitet werden, wenn sich ihre Blätter bereits orange, braun verfärbt haben.  Nehmen Sie die Canna, das indische Blumenrohr, dann vorsichtig aus der Erde.

Canna überwintern – Schneiden:

Für die Überwinterung benötigen Sie, genau wie bei einer Dahlie, nur die knolligen Rhizome, denn diese stellen alle wichtigen Nährstoffe für die gesunde Überwinterung der Canna bereit. Schneiden Sie die Blätter der Pflanze bis auf eine Höhe von ca. 4 cm und entfernen Sie mit viel Feingefühl die Erde von dem Wurzelwerk. Verletzungen der empfindlichen Wurzeln führen schnell zu Pilzkrankheiten, daher ist hier Ihr Geschick gefragt.

Canna überwintern – Lagerung:

Die gesäuberten Rhizome müssen zunächst einige Tage antrocknen. Anschließend werden sie in einen Behälter gelegt und der Topf mit Torf oder Blumenerde aufgefüllt. Es empfiehlt sich das Gefäß den gesamten Winter über in einem dunklen Raum mit einer konstanten Temperatur von ca. 10° C zu lagern

Canna überwintern – Gießen:

Die Rhizome dürfen in den Wintermonaten keinesfalls gegossen werden. Gleichzeitig müssen Sie dennoch darauf achten, dass diese andererseits nicht vollständig austrocknen. Hin und wieder genügt es, die schwarze Erde mit ein wenig Wasser zu besprühen.

Canna überwintern – Beendigung der Überwinterung:

Mitte Mai ist endlich die Zeit gekommen die Rhizome der Canna  in das Beet einzupflanzen. Das indische Blumenrohr wird Ihnen ein besonders sonniges Plätzchen danken und Ihnen schon bald mit seinen zarten, verspielten Blüten, die sich immer mutiger dem Himmel entgegenstrecken, eine prächtige Kulisse voll unbändiger Lebenslust bieten. Lassen Sie sich von der Canna auf ein Neues verführen, zu einer gedanklichen Reise durch ferne Länder, dem prallen Leben und genießen Sie die tiefe Freude die eine bewusste Betrachtung dieser exotischen Schönheit auslöst.

,,Wo eine Blume wieder blühen kann, da wachsen eines Tages tausend Blumen“ │Phil Bosmans

Autorin: Nicole Grote

Dominik Große Holtforth

Über Dominik Große Holtforth

Autor dieses Beitrags ist Dr. Dominik Große Holtforth. Bei "Meine Orangerie" zeigt er schöne Pflanzen- und Gartenfotos und berichtet über seine Erfahrungen mit Zitruspflanzen und mediterraner Gartengestaltung.

 Versandkosten in Euro je Land inkl. MwSt. (*CH: exkl. MwSt.)
  DE AT BE CH* FR IT LU NL
Paketversand 6,90  15 15 59 15 15 15 15
Spedition 79 149 149 - - - 149 149