Trusted Shop geprüft 

Mein Warenkorb:
0 Artikel

03.10.09 Die Orangerie im Herbst

03.10.09 Der Sommer scheint nun zu Ende zu sein. Wind und kühlere Temperaturen geben den ersten Eindruck vom bevorstehenden Herbst. Die Arbeit in Garten und Terrasse wird nun weniger. Auch bei den Zitruspflanzen sollte jetzt auf die geänderten klimatischen Bedingungen reagiert werden. Vor allem sollte die Düngung eingestellt werden, damit sich die Pflanzen auf die Winterruhe vorbereiten können. Das Gießen sollte nach wie vor moderat und nach Bedarf erfolgen, d.h. nur wenn die Erde im Topf ausgetrocknet ist. Bei jungen Pflanzen, die noch keinen vollständig durchwurzelten Ballen haben und zudem noch im Kunststofftopf stehen, ist für Standfestigkeit zu sorgen. Ansonsten wirft der Herbstwind die Pflanzen um. Das Winterquartier steht noch nicht an, damit die Pflanzen so lange wie möglich den optimalen Bedingungen im Freiland ausgesetzt sind. Denn Frost ist noch nicht in Sicht!

Dominik Große Holtforth

Über Dominik Große Holtforth

Autor dieses Beitrags ist Dr. Dominik Große Holtforth. Bei "Meine Orangerie" zeigt er schöne Pflanzen- und Gartenfotos und berichtet über seine Erfahrungen mit Zitruspflanzen und mediterraner Gartengestaltung.

Fragen & Antworten zum Thema

  1. AvatarYvonne Kerlen

    Hallo, ich wohne in Wesel und unser Wintergarten ist im Winter zu warm und ich würde meinen Zitronenbaum gerne zu Ihnen in Pflege geben. Vielleicht können Sie ihn sich dann auch mal genauer ansehen, ob alles in Ordnung ist. Mit freundlichem Gruß Yvonne Kerlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Versandkosten in Euro je Land inkl. MwSt. (*CH: exkl. MwSt.)
  DE AT BE CH* FR IT LU NL
Paketversand 6,90  15 15 59 15 15 15 15
Spedition 79 149 149 - - - 149 149