Trusted Shop geprüft 

Mein Warenkorb:
0 Artikel

Läuse an Zitruspflanzen bekämpfen

Die Ausgangslage: Läuse an den Clementinen entdeckt

In diesem Beitrag zeigen wir an einem Praxis-Beispiel aus dem Winter, wie man ganz einfach Läuse an Zitruspflanzen bekämpfen kann, ohne auf systemische Mittel zurück greifen zu müssen.

Läuse an Zitruspflanzen bekämpfen
Die Ausgangslage

Läuse an Zitruspflanzen: 1. Schritt – Vorbereitung

Mitte Januar entdeckte ich die ersten Blattläuse an den wunderschönen Clementinenblüten im Wintergarten und bei aller Tierliebe…hier muss schnell und konsequent gehandelt werden. Ich kenne Orangenöl als effizientes Hausmittel gegen saugende Insekten schon lange und nichts ist passender um diesen Quälgeistern auf den Leib zu rücken. Also das Mittel meiner Wahl als Konzentrat schnell hier bestellt: Insektenmittel PREV-AM und die milde Witterung genutzt um die befallenen Pflanzen und ihre Nachbarn raus zu stellen. Das Mittel ist zwar nicht giftig aber wer möchte fein vernebeltes Öl wegputzen müssen?

Läuse an Zitruspflanzen - Vorbereitung

Läuse an Zitruspflanzen: 2. Schritt: Zubereitung

Das bienenfreundliche Mittel, besteht wie viele seiner Wettbewerber hauptsächlich aus einem Öl und einem Bindemittel um es mit Wasser zu vermischen. Die Wirkung ist deshalb nicht systemisch [= dringt nicht in die Pflanze ein] sondern rein oberflächlich. Alles was es macht, ist einen sprühbaren Ölfilm schaffen, der sich über die Schädlinge legt und diese erstickt. Simpel aber effizient. Dieses wird in drei Schritten „zubereitet“:
1. Mittel in Messbecher
2. Messbecher in Spritzgerät
3. Wasser auffüllen und schütteln

Läuse an Zitruspflanzen - Zubereitung

Läuse an Zitruspflanzen: 3. Schritt – Umsetzung

Das Mittel kann direkt nach der Zubereitung eingesetzt werden. Ein paar Mal gepumpt und schon kann es los gehen. Wichtig bei der Anwendung ist vor allem, dass man die gesamte Pflanze von oben und unten tropfnass macht. Auch unter den Blättern und in den Blattachseln sitzen die Läuse. Oft empfiehlt es sich, die Anwendung zu wiederholen aber in meinem Fall war die Erstbehandlung ein voller Erfolg. Ich habe die Pflanzen noch ein paar Tage im Regen stehen lassen und danach sauber und ohne eine einzige Rest-Laus wieder zurück ins Winterquartier räumen können. Das verwendete Mittel reicht noch für einige Anwendungen mehr aber hoffen wir mal, dass es lange nicht mehr gebraucht wird. Schaden haben die Pflanzen absolut keinen davon getragen. Man sollte aber darauf achten, dass die Pflanzen nach der öligen Behandlung nicht bei starkem Sonnenschein schutzlos draußen stehen. Starke Sonne und Öl auf den Blättern kann zu Schädigungen durch Sonnenbrand führen.

Läuse an Zitruspflanzen - Umsetzung

Das Endergebnis: Läuse weg – Saubere Clementinen-Blüten

Läuse an Zitruspflanzen - Endergebnis
Endergebnis – Saubere Clementinen-Blüten

Links auf dieser Seite zu Amazon sind Affiliate-Links/Werbelinks

Sie lesen: Läuse an Zitruspflanzen bekämpfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Versandkosten in Euro je Land inkl. MwSt. (*CH: exkl. MwSt.)
  DE AT BE CH* FR IT LU NL
Paketversand 6,90  15 15 59 15 15 15 15
Spedition 79 149 149 - - - 149 149