Trusted Shop geprüft Versandkosten

Mein Warenkorb:
0 Artikel

Zitronenbaum kaufen – 5 wichtige Tipps!

Der Zitronenbaum, den Sie auch in unserem Shop kaufen können, ist die beliebteste Zitruspflanze. Ein Zitronenbaum begeistert mit herrlichen Blüten, die sich von violett in ein reines Weiß verfärben, sowie mit vitaminreichen,essbaren Früchten, die sich über das gesamte Jahr bilden. Der Zitronenbaum wächst schnell, ist robust und somit die ideale Einsteigerpflanze für jede Zitrussammlung.

Auch wenn der Zitronenbaum pflegeleicht ist, sollten Sie einige wenige Tipps beachten, die Ihnen helfen, für sich die richtige Wahl zu treffen, wenn Sie einen Zitronenbaum kaufen.

Zitronenbaum kaufen

Ein Zitronenbaum Grande, den Sie im Orangerie-Shop kaufen können ist ein tolles Geschenk und macht jede Terrasse, zum Land, wo die Zitronen blüh’n

Welchen Zitronenbaum soll ich kaufen?

Zitruspflanzen sind sehr fruchtbar und kreuzen sich gerne. Es gibt also eine Vielzahl von Sorten, die man kaufen kann. Nicht alle sind in gleicher Weise pflegeleicht. Bei „Meine Orangerie“ können Sie die „Vier Jahreszeiten“-Zitrone erwerben. Der Name steht für laufende Blüte und damit laufende Fruchtbildung. Darüber hinaus bieten wir einige Raritäten wie die Rote Zitrone oder Zedratzitronen wie die berühmte Buddhas Hand Zitrone, sie haben also eine große Auswahl, wenn Sie einen Zitronenbaum kaufen.

Wann soll ich den Zitronenbaum kaufen?

Einen Zitronenbaum sollten Sie im frühen Frühjahr kaufen. Die allermeisten Händler importieren die Pflanzen aus Italien und Spanien. Im frühen Frühjahr ist das Angebot am Größten, die Pflanzen sind im optimalen Zustand. Auch ist Transport und Verpackung im frühen Frühjahr weniger belastend als zum Beispiel im Sommer.

In welcher Größe soll man den Zitronenbaum kaufen?

Zitronen werden in vielen unterschiedlichen Größen angeboten. Bei „Meine Orangerie“ haben Sie die Wahl zwischen den Größen „Mezzo„: ca. 80 cm Höhe, „Grande“ ca. 110cm Höhe und „Molto Grande“ ca. 170 cm Höhe. Sie sollten die Größe nach Ihrem Standort auswählen. Auf einer geräumigen Terrasse oder in einem großen Wintergarten können Sie einen schönen Baum der Größe „Molto Grande“ platzieren, auf einer normal großen Terrasse eher einen Zitronenbaum „Grande“ und auf kleineren Terrassen oder Balkonen ein Zitronenbäumchen „Mezzo“. Alle Bäume verbreiten herrliches mediterranes Flair und bereiten Ihnen von Anfang an große Freude.

Was kostet ein Zitronenbaum?

Die Preise der im Handel angebotenen Zitronenbäume sind sehr unterschiedlich und hängen von der Qualität ab. Unter 25,- € dürfte es schwer werden, einen Baum von guter Qualität und ausreichender Größe zu bekommen. Bedenken Sie, dass ein sehr kleines Bäumchen am Anfang noch sehr unscheinbar ist. Lassen Sie sich von den Händlern die Herkunft und die Qualität der Bäume nennen, damit Sie die Preise besser vergleichen können. Die bei „Meine Orangerie“ angebotenen Pflanzen werden in sizilianischen Baumschulen produziert, die sich auf Zitruspflanzen spezialisiert haben.

Soll der Zitronenbaum nach dem Kauf umgetopft werden?

Wenn Sie den Zitronenbaum im frühen Frühjahr, also vor der Haupt-Vegetationszeit kaufen, können Sie ihn noch problemlos umtopfen. Für das Umtopfen empfehlen wir Ihnen unsere Zitruserde „LaTerra“. Sollte der Kauf später stattfinden, sollten Sie mit dem Umtopfen bis zum nächsten Frühjahr warten. Sollten allerdings die Wurzeln deutlich aus dem Topf herauswachsen, dann sollte unabhängig von der Jahreszeit sofort umgetopft werden. Der Zustand ist aber bei Qualitätspflanzen eher selten.

Kann man die Früchte an den Bäumen essen?

Die im Handel angebotenen Zitronen sind in der Regel essbar. Allerdings werden die Pflanzen als Zier- nicht als Nutzpflanzen produziert, d.h. die Pflanzen werden in den Baumschulen gegen Schädlinge mit Pflanzenschutz behandelt. Im Ergebnis sollten Sie nur die eigene Ernte verzehren, bei der Sie sichergehen können, das sie nicht mit Pflanzenschutz behandelt wurde. Das Angebot an Bio-Zitronenbäumen ist leider noch gering, wird aber sicher in den nächsten Jahren wachsen.

Autor: Dr. Dominik Große Holtforth

 

Dominik Große Holtforth

Über Dominik Große Holtforth

Autor dieses Beitrags ist Dr. Dominik Große Holtforth. Bei "Meine Orangerie" zeigt er schöne Pflanzen- und Gartenfotos und berichtet über seine Erfahrungen mit Zitruspflanzen und mediterraner Gartengestaltung.

Fragen & Antworten zum Thema

  1. Monika Wehr

    Hallo
    Mein Zitronenbäumchen hängt voll Fürchte wann kann ich sie Ernten, muss ich warten bis die Früchte gelb sind? Oder kann ich sie im grünen Zustand ernten. Die richtige Größe haben sie.

  2. Ralph Schweppe

    Hallo Herr Große Holtfort,
    sie schreiben, dass die Früchte der Zitronenbäume oft mit Pestiziden belastet sind und deshalb nicht essbar. Gilt das nur für die Früchte, die bei Auslieferung bereits am Baum sind oder auch für kommende Früchte oder anders gefragt, bleiben die Pestizide im Erbgut der Pflanze vorhanden?
    Danke für ihre Auskunft
    Ralph Schweppe

    1. Chantal Keller

      Hallo Herr Schweppe,
      das gilt nur für Früchte, die beim Kauf bereits am Baum hängen. Normalerweise sind nach einer Karenzzeit von ca. drei Monaten alle Rückstände aus der Pflanze raus.
      Viele Grüße,
      C. Keller

  3. Zitronenliebhaberin

    Hallo Herr Große Holtforth,

    ich habe gestern zwei Zitronenbäumchen gekauft und weiß jetzt leider nicht, wo ich sie am besten hinstelle. Welcher Standort ist zu dieser Jahreszeit der Beste? Die Pflanzen haben bereits Blüten und Früchte und ich möchte unter allen Umständen verhindern, dass sie diese verlieren. Jetzt habe ich Angst, dass es auf dem Dachboden zu dunkel und kalt und in der Wohnung zu warm ist. Für einen Standort auf der Terrasse ist es doch sicherlich auch noch zu früh oder? Ich würde mich über einen Rat von Ihnen sehr freuen.
    Viele Grüße.

    1. Chantal Keller

      Hallo,
      die Zitronenbäume können auf die Terrasse gestellt werden, sobald kein Frost mehr droht. Der Baum sollte am besten kühl (5-10 Grad) und hell stehen, z.B. an einem Südfenster ohne Gardine. Das kann ein unbeheizter Kellerraum oder auch ein helles Treppenhaus sein.
      Viele Grüße,
      C. Keller

  4. Egon Fischer

    Bei wem kann ich in Bulgarien ( VARNA ) einen Zitronenbaum “ Molto Grande “ kaufen ? Ich bin hierher umgezogen, habe Gewächshaus und habe alles gelesen, was man wissen muss.

  5. Karl Bergtold

    Hallo
    Wir haben einige Zitronenbäume und orangenbäume und
    alle haben ganz hellgrüne fast gelbe Blätter sind in einem
    hellen Raum bei 6–8 Grad nicht zu nass und nicht zu trocken
    Was haben wir falsch gemacht?

    1. Chantal Keller

      Hallo Herr Bergtold,
      vielleicht sind die Wurzeln zwischenzeitlich sehr kalt gewesen? Wenn die Verfärbung bereits im Sommer aufgetreten ist, kann auch ein Nährstoffmangel dahinter stecken. Haben Sie regelmäßig gedüngt?
      Viele Grüße,
      C. Keller

  6. Martina Klotzsche

    Meine Amalfi-Zitrone war ein schöner Baum und hatte auch schon einige Früchte. Leider hat er im letzten Winter die Blätter eingerollt und alle abgeworfen. Er steht im Winter im ungeheizten Winterguartier mit viel Licht, bei Sonneneinstrahlung wird es tagsüber aber auch recht warm. In diesem Jahr hat er wieder sehr gut ausgetrieben, aber nur 3 Blüten und keine Früchte gehabt. Leider werden alle Blätter erst rötlich und dann sehr hellgrün. Was kann ich tun für ein sattes dunkelgrün und viele Blüten?

    1. Dominik Große HoltforthDominik Große Holtforth Beitragsautor

      Hallo
      nach Ihren Schilderungen vermute ich, dass Sie zuviel gießen. Dafür stehen die sich einrollenden und hellgrünen Blätter. Bitte gießen Sie immer nur dann, wenn die obere Hälfte der Erde abgetrocknet ist. Ein starres Gießschema wie täglich (viel zu viel) oder wöchentlich (gelegentlich zu viel) ist nicht hilfreich.
      Bei weiteren Fragen dürfen Sie sich gerne melden.
      Viele Grüße
      D. Große Holtforth

  7. Marion Gebhardt

    Hallo grüße Sie
    meine Tochter hat vor einigen Jahren einen Kern einer Zitrone in die Erde gesteckt und es ist eine stattlicher Baum daraus gewachsen. Doch leider blüht er nie und meine Frage ist, ob es überhaupt ohne Veredelung möglich ist jemals von dieser Pflanze Zitronen zu ernten
    Mit freundlichen Grüßen

    Marion Gebhardt

  8. sabrina

    Hallo. Ich habe seit einer Woche einen schrebergarten und würde auch gerne einen zitronembaum bei ihnen kaufen. Welchen würden sie mir empfehlen? Soll ich ihn einpflanzen oder besser im Kübel lassen? Kann er draußen überwintern? Ich komme aus Bonn. Die Winter sind eher mild.

    1. Dominik Große HoltforthDominik Große Holtforth Beitragsautor

      Hallo,
      Zitronenbäume können auch in Bonn leider noch nicht draußen überwintern. Sie müssen also in einen Kübel gepflanzt werden. Als Einsteigermodell ist der Zitronenbaum Mezzo geeignet.
      Viele Grüße
      Dominik Große Holtforth

  9. Myriam

    Guten Bbend: Ich finde sehr interessant alles was ich hier gelesen habe. Ich habe vor ca. 3 jahren ein Zitronenmini Baum geerbt. Ich habe es aber leider in einen Platz wo viel Licht ist,aber nicht viel Sonne, unter Dach, im Carport. leider hat nie eine Zitrone gegeben…..ich hatte immer gedacht das es sich um eine Zierbaum sich handelt…die keine Früchte gibt.
    Vielleicht kann ich doch Zitronen haben…und ich mache etwas falsch…..ich will mich jetzt trotzdem einen neuen mini Baum kaufen,sehr wahrscheinlich bei Ahrens und Z…..
    Was ist ihre Meinung….
    Ich bedanke mich im voraus, und sorry für mein spanisch-deutsch.

  10. Ilona Naumann

    Guten Abend, meine Zitrusbäumchen sind mehr oder weniger stark von Schildläusen befallen. Einen Limettenbaum hat es besonders stark erwischt, hier komme ich auch mit Absammeln bzw. Abbürsten nicht weiter. Ich würde die Früchte trotzdem gerne ernten, welches Pflanzenschutzmittel darf ich verwenden? Systemische Mittel kommen vermutlich überhaupt nicht in Frage?
    Ich freue mich auf Ihre Antwort
    I. Naumann

    1. Dominik Große HoltforthDominik Große Holtforth Beitragsautor

      Hallo,
      wenn Sie die Früchte weiter mit Schale verwenden wollen, können Sie eigentlich nur mit der bekannten Seifenlaugen Lösung arbeiten. Oder Sie setzen Nützlinge ein, allerdings ist das etwas aufwändiger. Schauen Sie doch mal bei Neudorff Produkten, dort gibt es viele nicht synthetische Lösungen.
      Viele Grüße
      D. Große Holtforth

  11. etta eichhorn

    hallo,
    ich habe meine bäumchen gut über den winter gebracht, aber nun wollen sie so gar nicht mehr.
    haben jede menge blätter verloren und es wachsen keine nacht. die 5 früchte vom letzen sommer
    wachsen auch nicht weiter. ich achte aufs gießen, nicht zu naß und nicht zu trocken. dünge wöchendlich.
    ach, sie stehen im garten an der wand. sonne nicht zu windig. leider weiß ich nun nicht mehr
    was ich tun, bzw was ich falsch mache.
    gerne von ihnen zu lesen und eine gute zeit
    etta eichhorn

      1. etta eichhorn

        hallo, danke das sie mir antworten. die bäumchen stehen seid den eisheiligen draussen. ich schicke ihnen ein paar bilder von meinen bäumchen. denn es tut sich einfach nichts.
        bis bald liebe grüße
        etta eichhorn

  12. Chris

    Guten Tag,

    ist es möglich bzw. ratsam, den Baum in einer gute beleuteten Küche „aufzustellen“ oder sollte der Zitronenbaum in größe „grande“ ausschließlich auf dem Balkon bzw. auf der Terrasse stehen?

    1. Dominik Große HoltforthDominik Große Holtforth Beitragsautor

      Guten Tag,
      die meisten Zitruspflanzen sind keine Zimmerpflanzen, da sie schlecht mit wenig Licht und trockener Luft zurecht kommen. Der Zitronenbaum Grande sollte also von Frühjahr bis Herbst draußen sein, im Winter benötigen Sie ein kühles und helles Winterquartier, das kann z.B. ein unbeheiztes Treppenhaus oder eine Garage mit Lichtquelle sein.
      Zum Glück gibt es Ausnahmen: Bei den Zitronen kommt die Meyer Zitrone gut in Innenräumen zurecht, bei den Mandarinen ist es die Sorte Calamondin, die auch als Zimmerpflanze gehalten werden kann.
      Viele Grüße
      Dr. Dominik Große Holtforth

  13. etta eichhorn

    hallo, grüße sie

    einer meiner zitronenbäumchen steht im relativ kalten hausgang, mit licht von einem oberlicht in dach.
    und der verliert die kleinen früchte. warum?
    mein 2. steht in einem unbezeiten raum, der verliert keine früchte, dafür hatte er schildläuse, die ich aber
    entfernen konnte.
    sollte ich den einen auch in ein unbezeiten raum stellen, damit er keine früchte verliert?
    beide fangen gerade an wieder zu blühen.
    ich danke ihnen für ihre antwort
    und wünsche ihnen und ihrem team eineschöne weihnacht und viel gute ideen im neuem jahr

    etta eichhorn

    1. Dominik Große HoltforthDominik Große Holtforth Beitragsautor

      Hallo und guten Abend,
      bei Zitruspflanzen wird aus jeder Blüte eine Frucht. Daher ist es normal, dass einige Fruchtansätze abgeworfen werden. Es sollten nur nicht alle sein.
      Als Winterquartier sollten Sie das kühlere von beiden auswählen, denn kühle Temperaturen bringen den Baum in die Winterruhe, indem er besser mit dem geringen Lichtangebot zurecht kommt. Die Blüte überrascht bei den sehr milden Außentemperaturen natürlich nicht.
      Auch Ihnen eine schöne Weihnacht und besuchen Sie uns im neuen Jahr gerne wieder.
      Viele Grüße
      Dr. Dominik Große Holtforth

  14. Moser Arnold

    Mein Zitronenbaum bekommt immer wieder Blattläuse ob er draussen steht oder im Wintergarten, habe schon etliche Mitte ausprobiert aber nach ein paar Tagen hat es schon wieder Läuse an den Blätter und am Stamm!
    Auch das alte Hausmitte mit Schmier-seife abwaschen oder bespritzen hilft nichts, was kann ich noch machen?
    Mein Baum ist 5 Jahr alt und trägt immer sehr viele Früchte aber es ist lästig wenn alles verklebt ist und schwarz wird.
    Hoffe auf einen guten Rat.
    Freundliche Grüsse
    Arnold Moser

    1. Dominik Große HoltforthDominik Große Holtforth Beitragsautor

      Hallo,
      Sie müssen die Läuse einmal nachhaltig bekämpfen, so dass keine Läuse nachkommen. Sprechen wir von herkömmlichen Blattläusen oder von Schildläusen? Letztere kann man gut mit einer alten Zahnbürste entfernen. Ansonsten fallen mir noch Nützlinge wie Marienkäfer oder weniger giftige Pflanzenschutzmittel von Neudorff ein.
      Sie sollten für die Entfernung der Läuse in einer Zeit von 1 bis 2 Wochen immer wieder nachsehen und alle neu auftauchenden Läuse entfernen. Irgendwann ist der Spuk dann vorbei.
      In der Hoffnung, dass ich Ihnen helfen konnte.
      Viele Grüße
      D. Große Holtforth

  15. Uwe Tomas

    Ich währe ihnen sehr dankbar, wenn sie mir weiter helfen könnten.
    Ich besitze mehrere Bonsaipflanzen, unter anderem einen Orangenbonsai „Calamondin Citrofortunella microcarpa“.
    An diesem Baum rollen sich nach der Winterpause, seit geraumer Zeit die Blätter ein. Wo ran kann es liegen?
    (zu wenig Feuchtigkeit? )

    Mit freundlichen Grüßen,
    Uwe Tomas

    1. Dominik Große HoltforthDominik Große Holtforth Beitragsautor

      Sehr geehrter Herr Tomas,
      vielen Dank für Ihre Anfrage. Etwas verwirrend dürfte sein, dass Zitruspflanzen sowohl bei sehr viel zu wenig als auch sehr viel zu viel Wasser die Blätter einrollen. Da ich mir nicht vorstellen kann, dass Sie Ihren Bonsai Calamondin vertrocknen ließen, könnte eine Ursache sein, dass Ihr Baum zuviel Wasser hat. Ist das möglich? Bei Zitruspflanzen gilt beim Gießen und Schneiden: weniger ist mehr.
      Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen. Bei weiteren Fragen dürfen Sie sich gerne melden.
      Viele Grüße
      D. Große Holtforth

  16. etta eichhorn

    hallo, grüße sie

    wie lange braucht es, von der blüte bis zur eßbaren zitrone?
    danke ihnen .
    liebe grüße

    etta eichhorn

  17. Gisela Meier

    Hallo, ich habe Interesse an einen Zitronenbaum: Molto Grande. Mit welchen Preis muss ich bei dieser Größe rechnen? Für eine kurze Info wäre ich Ihnen sehr verbunden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Gisela Meier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Empfehlung:

 Versandkosten in Euro je Land inkl. MwSt. (*CH: exkl. MwSt.)
  DE AT BE CH* FR UK IT LU NL
Paketversand 5,90  13 15 25 15 16 15 15 15
Spedition 59 120 120 120 120 120 120 120 120