[RESTPOSTEN] Eukalyptus [Mezzo] Busch 'Baby Blue' - Eucalyptus gunnii

14,90 €*

% 29,90 €* (50.17% gespart) vorher 29,90 €*

Nicht mehr verfügbar


Benachrichtige mich, sobald das Produkt wieder auf Lager ist.
Mit dem Absenden des Formulars akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen.
Produktnummer: BP1001713
Größe: Mezzo
Topfdurchmesser: 19 cm
Höhe (inkl. Topf): 50 - 60 cm
Versandkategorie: Standard-Paket
[RESTPOSTEN] Eukalyptus [Mezzo] Busch 'Baby Blue' - Eucalyptus gunnii

+++ACHTUNG RESTPOSTEN +++


Eucalyptus gunnii,  auch bekannt als "Gummi-Eukalyptus" oder "Zigarrenbaum", ist eine Art der Eucalyptus-Pflanze, die in Tasmanien und Südostaustralien beheimatet ist. Es ist ein immergrüner Baum, der Wuchshöhen von bis zu 20 Meter erreichen kann und eine breite, rundliche Krone hat. Die Wedel sind blaugrün und die Blüten sind weiß und bilden sich in großen Rispen.

Eucalyptus gunnii ist eine sehr robuste und anspruchslose Pflanze, die sowohl im Freien als auch im Innenbereich kultiviert werden kann. Eucalyptus gunnii ist auch als Zierpflanze und als Bienenweide bekannt und seine ätherischen Öle werden in der Aromatherapie und Medizin verwendet. Im Freien bevorzugt er sonnige, windgeschützte Standorte und kann auch in kalten Klimaten wachsen. 


Zimmerpflanze/Innenbereich:

Im Innenbereich brauchen die Pflanzen viel Licht und mögen eine hohe Luftfeuchtigkeit. 


Winterhärte
„Eukalyptus gunnii“ ist tatsächlich eine der winterhärtesten Eukalyptusarten. Diese Art ist in der Lage, Temperaturen von bis zu -15 Grad Celsius standzuhalten, wenn sie gut etabliert ist.

 


Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass junge Pflanzen und neu gepflanzte Exemplare empfindlicher auf Kälte reagieren können. Es kann hilfreich sein, sie in den ersten Jahren nach der Pflanzung bei besonders kaltem Wetter zusätzlich zu schützen.

 


Außerdem bevorzugt Eukalyptus gunnii gut durchlässige Böden und sonnige, geschützte Standorte. Diese Faktoren können auch dazu beitragen, die Winterhärte der Pflanze zu verbessern.

 


Letztendlich können auch extrem kalte Winter oder unerwartet strenge Fröste Schaden an der Pflanze verursachen, auch wenn sie allgemein als winterhart gilt. Es ist immer ratsam, die spezifischen klimatischen Bedingungen Ihrer Region zu berücksichtigen.



Pflegehinweise
Standort:

Topf und Erde:

Düngen und Gießen:

Überwinterung:

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.